Tierarztpraxis Sieder
Tierarztpraxis  Sieder

Impfung Katze

Individuelle Lebenssituation Ihrer Katze bedingt individuelles Impfschema!

Abhängig davon ob Ihre Katze eine reine Wohnungskatze ist oder Freigänger werden unterschiedliche Impfungen empfohlen!

 

Gegen folgende Katzenkrankheiten kann man heutzutage Impfen:

  • Katzenschnupfen (Erreger: Felines Herpesvirus-1, Felines Carcivirus, Chlamydophila felis, Bordetella bronhciseptica, Mycoplasmen)
    • ​Symptome: Niesen, Husten, Schnupfen, Nasenausfluss, Bindehautentzündung, Atemnot, Fieber
  • Katzenseuche (Erreger: Felines Parvovirus)
    • Symptome: ​Bewusstseinsstörung, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfall, unkoordinierter Gang, Fieber, plötzlicher Tod
  • Tollwut (Erreger: Lyssa-Virus)
    • ​Symptome: Verhaltenänderung (z.B. Ängstlichkeit), vermehrte Aggressivität, Desorientierung, Bewegungsstörung, Speicheln, Krämpfe, Lähmung
  • Feline Infektiöse Peritonitis (Erreger: Felines Coronavirus)
    • ​Symptome: Fieber, Appetitlosigkeit, Atembeschwerden, Flüssigkeitsansammlung in Brust- und Bauchraum, Abmagerung, blasse oder gelbe Schleimhäute, Entzündungen im Augeninnerem, Anfälle, immer tödlicher Verlauf
  • Feline Leukose (Erreger: Felines Leukosevirus)
    • ​Symptome: Kurze Lebenserwartung, Fortpflanzungsstörungen, Schwächung der Immunabwehr, Atemwegsinfektionen, Ohrenentzündungen, häufig Entstehung von Tumoren

Empfohlene Grundimmunisierung für Wohnungskatzen:

 

Alter Krankheit
8 Wochen

Katzenschnupfen, Katzenseuche

12 Wochen

Katzenschupfen,Katzenseuche

16 Wochen

Katzenschnupfen, Katzenseuche

(Feline infektiöse Peritonitis)

20 Wochen (Feline infektiöse Peritonitis)

Empfohlene Auffrischimpfungen für Wohnungskatzen in folgenden Lebensjahren:

 

Zeitpunkt Krankheit
Jährlich

Katzenschnupfen, Katzenseuche

(Feline infektiöse Peritonitis)

Empfohlene Grundimmunisierung bei freilebenden Katzen:

 

Alter Krankheit
8 Wochen Katzenschnupfen, Katzenseuche
12 Wochen

Katzenschupfen,Katzenseuche

Tollwut

(Leukose)

16 Wochen

Katzenschnupfen, Katzenseuche

(Leukose)

(Feline infektiöse Peritonitis)

20 Wochen (Feline infektiöse Peritonitis)

Empfohlene Auffrischimpfungen bei freilebenden Katzen in den folgenden Lebensjahren:

 

Zeitpunkt Krankheit
Jährlich

Katzenschnupfen, Katzenseuche

(Leukose)

(Feline infektiöse Peritonitis)

Alle 3 Jahre Tollwut

Bei Fragen und Beratung zu den Impfungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Sprechstunden

Mo-Fr: 15.30-18.00 Uhr 

oder nach 

Terminvereinbarung 

 

Samstag:  13.30-14.00 Uhr

nach Voranmeldung

Sonntag: Notfälle

nach Voranmeldung

 

Kontakt

Tierarztpraxis Sieder

Dr. med. vet. Meinhard Sieder

Siechenwaldweg 15

77709 Wolfach

 

Telefon:  07834 4031

Mobil: 0171 6910626

Fax: 07834 869289

 

E-Mail:

meinhard-sieder@t-online.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis Sieder